🔒
Willkommen bei Praezi >Login
search languages menu
ENFRRU
Sonderabmessungen konfigurieren zum Warenkorb

Nr. 1.3343

Ihr gewählter Präzisions-Flachstahl

PRÄZI Flachstahl®

Dicke Toleranzen: Dicke +0,20/0 mm, Breite +0,40/0 mm, Länge +20/0 mm Preise in €/St. (exkl. MwSt., zzgl. Versand, nur gültig für den deutschen Markt)
Breite
(mm)
2,2 3,2 4,2 5,2 6,2 8,2 10,2
20,4 22 23 25 28 30 37 41
25,4 25 26 27 32 35 41 47
30,4 27 28 30 36 39 46 53
40,4 32 33 37 41 46 55 66
50,4 38 39 41 48 54 66 78

Nr. 1.3343 Datenblatt download

Werkzeugstahl weitere Informationen

Technische Lieferbedingungen PRÄZI Flachstahl®

( Maße in mm )

Geltungsbereich
Diese Angaben gelten für feinbearbeitete Stäbe in den Bereichen:

  • von 10 bis 500 mm Breite bei Flachabmessungen
  • von 1 bis 100 mm Dicke bei Flachabmessungen
  • 500, 1000 und 1030 mm Länge bei Flachabmessungen
  • von 4 bis 150 mm Seitenlänge bei Vierkantabmessungen

Es gilt nicht für:

  • blanken Flachstahl nach DIN 10278
  • blanken Vierkantstahl nach DIN 10278
  • kaltgewalzten Bandstahl nach DIN EN 10140

Begriff
Präzisionsflach- und Vierkantstähle sind scharfkantige Stäbe mit fein bearbeiteten, entkohlungsfreien Längsflächen.

Bezeichnung
In der Bezeichnung sind in nachstehender Reihenfolge anzugeben:

  • Benennung ( PRÄZI FLACHSTAHL)
  • Lieferbedingung (DIN 59350, mit Bearbeitungsaufmaß)
  • Kurzname oder Werkstoffnummer
  • Nennmaße ( Flachstahl: Breite, Dicke, Länge; Vierkantstahl: Dicke, Länge)

Beispiel:
PRÄZI Flachstahl DIN 59350
1.2842:  150 x 30 x 100 mm

PRÄZI Flachstahl mit Bearbeitungsaufmaß
1.2436 Vierkant:  20,4 x 1030 mm

Maße, zulässige Maß– und Formabweichung
Die zulässigen Abweichungen von den Nennmaßen betragen :

Bei PRÄZI Flachstahl nach DIN 59 350:

Dicke geschliffen / feinbearbeitet Tol.: +0,05 / - 0 mm
Breite geschliffen / feinbearbeitet Tol.: +0,2 / - 0 mm
Länge ein feinbearbeitetes Ende,
ein grob bearbeitetes Ende
Tol.: +5 mm
Vierkantabmessungen, Dicke Tol.: +0,05 / - 0 mm


Bei PRÄZI  Flachstahl nach DIN 59 350 mit Bearbeitungszugabe:

Dicke geschliffen / feinbearbeitet Tol.: +0,2 / - 0 mm
Breite geschliffen / feinbearbeitet Tol.: +0,2 / - 0 mm

Länge ein feinbearbeitetes Ende,
ein grob bearbeitetes Ende

Tol.: +5 mm
Vierkantabmessungen , Dicke  Tol.: +0,20 / - 0 mm


Winkelabweichung bei PRÄZI Flachstahl nach DIN 59350

Die zulässige Winkelabweichung zwischen den Seitenflächen sowie zwischen dem Anschlagende und diesen Flächen beträgt 0°15´.

Bei PRÄZI  Flachstahl mit Bearbeitungsaufmaß:

Dicke geschliffen / feinbearbeitet Tol.: + 0,25 / - 0 mm
Breite geschliffen / feinbearbeitet Tol.: + 0,4 / - 0 mm

Länge feinbearbeitet / gesägt 500 mm Länge

Tol.: + 20 mm
Länge feinbearbeitet / gesägt 1030 mm Länge Tol.: +/-20 mm
Vierkantabmessungen , Dicke Tol.: + 0,25 / - 0 mm


Winkelabweichung
Die zulässige Winkelabweichung zwischen den Seitenflächen beträgt 0°15´.

Parallelität
Die Parallelität liegt innerhalb der zulässigen Maßtoleranzen.
Abweichungen hiervon sind bei der Bestellung zu vereinbaren.

Rauheit
Die Angaben für die Rauheit beziehen sich bei

  • Präzisionsflachstahl auf die breiten Längsseiten
  • Präzisionsvierkantstahl auf alle Längsseiten

Sie beträgt für

  • Stäbe ohne Bearbeitungszugabe     Ra ≤2 µm
  • Stäbe mit Bearbeitungszugabe        Ra ≤6 µm
  • Stäbe mit Bearbeitungsaufmaß       Ra ≤6 µm

Wärmebehandlungszustand
Die Stähle werden üblicherweise im weichgeglühten Zustand geliefert, andere Wärmebehandlungszustände sind bei der Bestellung zu vereinbaren.

Ebenheit und Geradheit
Die Ebenheits- und Geradheitsabweichungen sind in der nachfolgenden Tabelle enthalten. Sie werden an dem einzelnen Stück entlang der Längs- und Breitseite mit einer Fühlerlehre gemessen. Das Prüfstück liegt dabei frei auf einer ebenen Platte.

Breite (mm) Dicke ( mm )
  1 ≤ 2,2 2,2 ≤ 5,2 5,2 ≤ 10,4 10,4 ≤ 20,4 20,4
≤ 100,3 ( 1,0 ) 0,8 0,7 0,5 0,3
>100,3 ≤ 200,3 ( 1,5 ) 1,1 0,8 0,6 0,4
>200,3 ≤ 300,3 ( 2,0 ) 1,5 0,9 0,8 0,5
>300,3 ≤ 500,3 (2,3) 2,0 1,2 1,0 0,8

Bei kleinen Erzeugnisdicken sind größere Abweichungen möglich. Die Angaben in Klammern sind nur Anhaltswerte.

Lieferkonditionen

Lieferkonditionen für Deutschland

Präzisionsflachstahl - Lagermaße

Alle Preisangaben in Euro pro Stück ab Werk,  zzgl. Legierungs-, Schrott- und Teuerungszuschlag, ausschl. Verpackung, zzgl. Mwst.

Mindestbestellmenge:

Es gibt keine Mindestbestellmenge. Ab einem Bestellwert von 250 Euro liefern wir frei Haus inkl. Verpackung.

Versand:
Warensendungen bis 40 Kg liefern wir per Paketdienst, über 40 Kg liefern wir per Spedition. Die Ware reist in allen Fällen auf Gefahr des Empfängers.

Versandkosten:

Paketsendungen liefern wir zu unseren Selbstkosten. Sendungen die getrennt werden können, werden zu Ihrem Vorteil auf mehrere Pakete aufgeteilt. Versandteile mit einem Gewicht über 40 Kg liefern wir mit Spedition aus (zuzüglich Mautgebühr, Frachtkosten auf Anfrage).

Preisstaffel:

Bestellwert Mengenrabatt
 
 0 bis 250 Euro Bestellwert   ab Werk zuzüglich Frachtkosten
 
   > 250 Euro Bestellwert   frei Haus
 
   > 2000 Euro Bestellwert   abzüglich 4 %
 
   > 4000 Euro Bestellwert   abzüglich 6 %
 
   > 6000 Euro Bestellwert   abzüglich 8 %
 
   > 8000 Euro Bestellwert   abzüglich 10 %


Lieferzeit:

Alle Standard PRÄZI–Flachstähle sind am Tag der Bestellung lieferbar. Bestellungen die bei uns bis 13:00 Uhr eingehen werden am gleichen Tag zum Versand gebracht.

Unsere zur Zeit gültigen Legierungszuschläge haben wir hier hinterlegt.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der PRÄZI–Flachstahl AG finden sich hier.

Legierungszuschläge für PRÄZI-Flachstahllieferungen

Legierungszuschläge für PRÄZI Flachstahllieferungen

01.04.2016

Werkstoff Euro/kg
Nr. 1.2085 0,99 €/kg
Nr. 1.2162 0,23 €/kg
Nr. 1.2311 0,33 €/kg
Nr. 1.2312 0,33 €/kg
Nr. 1.2343 0,96 €/kg
Nr. 1.2363 0,80 €/kg
Nr. 1.2379 1,26 €/kg
Nr. 1.2436 0,99 €/kg
Nr. 1.2767 0,81 €/kg
Nr. 1.2842 0,22 €/kg
menu