🔒
Willkommen bei Praezi >Login
search languages menu
RU
praezi gruppe ausbildung

Schule - bald vorbei

Was jetzt? Studieren? Ausbildung? Oder beides gleichzeitig?

Wäre es nicht klasse, mit einer Berufsausbildung oder einem dualen Studium in einem Unternehmen zu starten, das Ihnen nicht nur wertvolle Qualifikationen vermittelt, sondern gleichzeitig interessante Inhalte bietet?

PRÄZI bietet sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für Studierende zahlreiche Möglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen an. Vor allem aber beste Karrierechancen für die Zukunft.

Bewerben Sie sich bei uns und sichern sich einen Platz für einen attraktiven Ausbildungsplatz oder dualen Studiengang.

Mehr Chancen – mehr Know-how – mehr Spaß an der Zukunft – in unserem Team.

PRÄZI FLACHSTAHL AG bietet aktuell an: 

Ausbildung zum Industriemechaniker/-in, Fachrichtung Instandhaltung (2015)

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet im Unternehmen und in der Berufsschule statt. Ausgebildet wird in den Einsatzgebieten „Anlagenbau“ und "Instandhaltung".

Arbeitsgebiet

Industriemechaniker und Industriemechanikerinnen sind in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Sie sind tätig in der Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen.   

Typische Einsatzgebiete sind Instandhaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Produktionstechnik und Feingerätebau.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie hier:

Einstiegsvoraussetzung:

  • mind. guter Hauptschulabschluß
  • sehr gute bis gute Zensuren in den maßgeblichen Fächern Physik, Mathematik, Geometrie
  • Interesse an technischen Abläufen, Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Teamarbeit, Kreativität 

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker/-in, Fachrichtung Frästechnik

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet im Unternehmen und in der Berufsschule statt. Ausgebildet wird in den Einsatzgebieten  „Frästechnik“ und  „Schleiftechnik“.

Arbeitsgebiet
Zerspanungsmechaniker / Zerspanungsmechanikerinnen arbeiten in Bereichen der Industrie und des Handwerks, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden. Typische Einsatzgebiete sind Drehmaschinensysteme, Fräsmaschinensysteme, Drehautomatensysteme und Schleifmaschinensysteme der Einzel- und Serienfertigung.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie hier:  

Einstiegsvoraussetzung:

  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • sehr gute bis gute Zensuren in den maßgeblichen Fächern Mathematik und Physik   

 Bewerbungszeitraum:      01. Juli – 31. Oktober 

 

PRÄZI FÖRDERTECHNIK GMBH bietet aktuell an:

Zur Zeit sind keine Ausbildungsplätze zu vergeben!

 

PRÄZI FLACHSTAHL AG bildet in folgenden Berufen aus:

Industriekauffrau, Industriekaufmann

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet im Unternehmen und in der  Berufsschule statt.

Arbeitsgebiet
Industriekaufleute sind in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig. Ihr kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Aufgabenfeld erstreckt sich über alle Funktionen eines Unternehmens.

Die Auszubildenden erhalten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in kaufmännisch-verwaltenden Bereichen wie Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft sowie Personal- und Rechnungswesen und Controlling.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie hier:

Einstiegsvoraussetzung:

  • mind. Fachhochschulreife
  • sehr gute bis gute Zensuren in den maßgeblichen Fächern Mathematik, Deutsch und BWL
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und technischen Abläufen, Organisationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Teamarbeit, Kreativität

Industriemechaniker/-in, Fachrichtung Instandhaltung

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet im Unternehmen und in der Berufsschule statt. Ausgebildet wird in den Einsatzgebieten „Anlagenbau“ und "Instandhaltung".

Arbeitsgebiet

Industriemechaniker und Industriemechanikerinnen sind in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Sie sind tätig in der Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen.   

Typische Einsatzgebiete sind Instandhaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Produktionstechnik und Feingerätebau.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie hier:

Einstiegsvoraussetzung:

  • mind. guter Hauptschulabschluß
  • sehr gute bis gute Zensuren in den maßgeblichen Fächern Physik, Mathematik, Geometrie
  • Interesse an technischen Abläufen, Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Teamarbeit, Kreativität 

Zerspanungsmechaniker/-in, Fachrichtung Frästechnik

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet im Unternehmen und in der Berufsschule statt. Ausgebildet wird in den Einsatzgebieten  „Frästechnik“ und  „Schleiftechnik“.

Arbeitsgebiet
Zerspanungsmechaniker / Zerspanungsmechanikerinnen arbeiten in Bereichen der Industrie und des Handwerks, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden. Typische Einsatzgebiete sind Drehmaschinensysteme, Fräsmaschinensysteme, Drehautomatensysteme und Schleifmaschinensysteme der Einzel- und Serienfertigung.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie hier:  

Einstiegsvoraussetzung:

  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • sehr gute bis gute Zensuren in den maßgeblichen Fächern Mathematik und Physik   

 Bewerbungszeitraum:      01. Juli – 31. Oktober 

Studienplatz für ein Duales Studium im Bereich Maschinenbau (Bachelor of Engineering)

Der ausbildungsintegrierte Studiengang kombiniert das wissenschaftliche Studium mit einer praktischen Berufsausbildung (Industriemechaniker und/oder techn. Zeichner). Die Ausbildung endet nach der üblichen Lehrzeit mit einem Kammerabschluss. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erwerben die Studierenden zusätzlich den Titel des Bachelor of Engineering. Im Rahmen der Ausbildung werden Sie auch bei unseren Tochterfirmen im Ausland eingesetzt.

Voraussetzungen:

Mind. Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation gute Zensuren speziell im Bereich Physik und Mathematik. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen gern auch per Mail (karriere(at)praezi(dot)de) zu. Für Rückfragen steht Ihnen unser Leiter Human Resources Group (Herr Poesdorf) gern zur Verfügung, Tel.: 02582/76 – 01.

PRÄZI-FLACHSTAHL AG
Claasstr. 148351 Everswinkel
www.praezi.de

 

PRÄZI Fördertechnik GmbH bildet in folgenden Berufen aus:

Industriekauffrau, Industriekaufmann

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet im Unternehmen und in der  Berufsschule statt.

Arbeitsgebiet
Industriekaufleute sind in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig. Ihr kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Aufgabenfeld erstreckt sich über alle Funktionen eines Unternehmens.

Die Auszubildenden erhalten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in kaufmännisch-verwaltenden Bereichen wie Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft sowie Personal- und Rechnungswesen und Controlling.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie hier:

Einstiegsvoraussetzung:

  • mind. Fachhochschulreife
  • sehr gute bis gute Zensuren in den maßgeblichen Fächern Mathematik, Deutsch und BWL
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und technischen Abläufen, Organisationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Teamarbeit, Kreativität

Industriemechaniker/-in Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet im Unternehmen und in der Berufsschule statt.

Arbeitsgebiet
Industriemechaniker und Industriemechanikerinnen sind in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Sie sind tätig in der Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen. Typische Einsatzgebiete sind Instandhaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Produktionstechnik und Feingerätebau.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie hier:

Ihre Aufgaben

  •  erfolgreicher Erwerb des Ausbildungsabschlusses Industriemechaniker/in
  •  Arbeitsaufgaben planen und vorbereiten
  •  Mechanische Bauteile herstellen und montieren
  •  Funktionsfähigkeit von technischen Systemen sicherstellen
  •  Fehlersuche und Optimierung
  •  Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ausführen

Ihre Qualifikation

  •  Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  •  "Befriedigende" Noten in Physik und Mathematik
  •  Interesse an Metall- und Montagearbeiten
  •  Interesse an der Mitarbeit bei der Wartung und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen

Technische/r Produktdesigner/in Fachrichtung Maschinen- u. Anlagenkonstruktion

Arbeitsgebiet
Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion sind an der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beteiligt. Auf der Grundlage von Kundenvorgaben erstellen sie mit 3-D-CAD Programmen Modelle für Bauteile und Baugruppen sowie Fertigungszeichnungen.

Technische Produktdesigner und -designerinnen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion arbeiten in Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen von Industrieunternehmen verschiedener Branchen, z. B. im Maschinen- und Anlagenbau, Apparatebau, Fahrzeugbau und in der verpackungsindustrie. Außerdem sind sie in Konstruktionsbüros und für Industriedienstleister tätig.

Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie hier:

Einstiegsvoraussetzung:

  • mind. Fachhochschulreife
  • sehr gute bis gute Zensuren in den maßgeblichen Fächern Physik, Mathematik, Geometrie
  • Interesse an technischen Abläufen und EDV, Organisationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Teamarbeit,Kreativität

Bewerbungszeitraum:      01. Juli – 31. Oktober

 

Des Weiteren bieten wir an:

Master,- Bachelor- oder Projektarbeit

Wir bieten immer wieder spannende Arbeiten an. Alternativ sind wir jederzeit offen für interessante Themenvorschläge aus den Bereichen Technik oder Betriebswirtschaft.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!
ausbildung(at)praezi(dot)de
oder
PRÄZI-FLACHSTAHL AG
PRÄZI-FÖRDERTECHNIK GMBH
Human Resources
Claasstraße 1, 48351 Everswinkel

menu